Lieblingsstücke zum Lesen

Michaela Haas ©RyanThompson

Lesen Sie, was Michaela Haas aktuell veröffentlicht hat:

Wild Wild West. Amerika-Kolumne im SZ-Magazin

Porträts der erfolgreichsten Talkmasterin der Welt, genialen Visionären und provokanten Predigern.

Interviews mit Melissa McCarthy, Joaquin Phoenix, John Malkovich, Hugh Jackman, Franka Potente, Helen Mirren, Temple Grandin, u.a.

Reportagen über Justizopfer im Todestrakt, Umweltkatastrophen und kämpferische Häuptlingsfrauen.

Essays über globale Umverteilung, moderne Neandertaler, Schönheitswahn und einsame Karrierefrauen.

 

Interviews mit Michaela Haas

"Eine der besten und renommiertesten Reporterinnen Deutschlands"

Interview mit Thorsten Otto bei Mensch, Otto!, BR3. Gast: Giovanni DiLorenzo, 20.7.2017

Hier reinhören!

"Amerika ist ganz anders als wir"

Interview mit Michaela Haas, Salzburger Nachrichten, 22.7.2017

Die USA - Ein Land der Gegensätze

Interview mit Michaela Haas, People Abroad, 28.7.2017

Stark wie ein Phönix Ausführliches Interview in Buddhismus Aktuell 02/2016

Zurück im Leben - Aus dem Schlimmsten das Beste machen

Interviews mit Michaela Haas, Marathon-Ass Julia Viellehner und Prof. Andreas Maercker, sowie fünf Schritte zum posttraumatischen Wachstum. tz vom 31.10.2015

FrauenPower. Interview in Buddhismus Aktuell 03/2014

Ein Interview über die Medienszene in Amerika mit Michaela Haas im Deutschlandfunk

Blogs

Wild Wild West: Amerika-Blog im SZ-Magazin

"Was ist denn bloss in Amerika los?" wird Michaela Haas ständig gefragt, seit Milliardär Donald Trump im Weißen Haus rüpelt. Aber dass Reality-TV-Stars ins höchste Amt der Welt aufsteigen,  ist ja nur möglich, weil in Amerika viele Verrücktheiten zum Alltag gehören, die in Deutschland undenkbar wären. Deshalb schreibt sie in der Kolumne Wild Wild West über die Macken und Tücken, die Amerika einzigartig machen. Zum Beispiel über Die Stadt, in der jeder einen Schuß hat, staatlich sanktionierten Schwulenhass, und warum der Hitlergruß in Amerika wieder populär ist. Ihre Streifzüge durch die Unvereinigten Staaten hat sie auch als Buch veröffentlicht: Crazy America gibt es seit Mai 2017 bei Goldmann.

Auf englisch: Michaela Haas hat die Bestseller-Autorin Cheryl Strayed für die Huffington Post interviewt, in Psychology Today erklärt, warum Trauma nicht immer das ist, wofür wir es halten, in PsychCentral beschrieben, warum uns die Jagd nach Glück unglücklich machen kann, für OnFaith erzählt, wann uns religiöser Glaube stärkt und wann nicht, und Daily Beast hat ihr Op-Ed veröffentlicht, wie wir Soldaten und anderen Überlebenden dabei helfen können, Traumas zu überwinden. Ausserdem Interviews mit Temple Grandin, Sheila Hamilton und Toni Bernhard. Catch up here!

Interviews und Porträts (Auswahl)

"Es ist unmoralisch, Haustiere zu halten."
 

Die Juraprofessoren Gary Francione und Anna Charlton sind unerbittlich in ihren Ansichten: Sie vergleichen Haushunde mit Sklaven – und fordern radikalen Schutz für alle Tiere. Ein kämpferisches Interview

 

GEO, 10/17

Die Uber-Fliegerin
 

Sexismus, Diskriminierung, Mobbing: Uber produziert einen Skandal nach dem anderen. Nun soll Bozoma Saint John das angeschlagene Image der Firma reparieren. Für solche Herausforderungen ist sie genau die Richtige.

 

Neue Züricher Zeitung, 2.9.2017

Betreff: Missbrauch
 

Einer der bekanntesten buddhistischen Lehrer im Westen, Sogyal Lakar, zieht sich nach schweren Missbrauchsvorwürfen ehemaliger Schüler zurück.

 

Deutsche Reportage auf der Seite Drei der SZ,11.8.2017, englische Fassung auf SZ International hier

Fett, flexibel, feministisch

Jessamyn Stanley ist der neue Yoga-Star Amerikas - gerade weil sie die Anti-Barbie ist. Jahrelang traute sie sich nur im grauen Schlabberlook in ein Yoga-Studio. Inzwischen ist ihre Philosophie: Es ist völlig egal, was andere über dich denken.

Brigitte 15/17

 

Die Trauer der Erfolgreichen

Facebook will uns dazu verführen, unsere Geheimnisse zu teilen. Das tut nun auch die COO des sozialen Netzwerks, Sheryl Sandberg: Schonungslos berichtet sie über die Zeit nach dem Tod ihres Mannes.

Neue Züricher Zeitung, 19.5.2017

 

Auf höchster Ebene

 

William Paul Youngs Buch "Die Hütte" über eine Begegnung mit Gott hat sich 25 Millionen Mal verkauft. Aber seine eigene Geschichte ist noch unglaublicher.

 

SZ am Wochenende, 7.4.2017

Donald Trump Jr. bei der Jagd
"Wenn man in unserer Familie nicht ehrgeizig war, dann bekam man nichts zu essen"
Das Verhältnis zu seinem Vater war nicht immer ungetrübt, und noch immer steht er in dessen Schatten: Donald Trump Jr. ist wohl der Trump-Sprössling, den wir am wenigsten kennen.

Neue Züricher Zeitung,

"Der Erd-Zwilling wartet auf seine Entdeckung"

 

Die Astrophysikerin Sara Seager sucht im Auftrag der NASA einen Doppelgänger der Erde. Dass wir ihn finden, sei nur eine Frage der Zeit, sagt sie – und ihres Einsatzes.

 

SZ-Magazin

"Unsere Gesellschaft ist psychisch krank"

 

Hollywood-Star Zach Galifianakis über die perverse Promi-Kultur der USA, die "Puppenspieler" hinter Trump und einen Eklat bei Nike, der ihn viel Geld kostete.

SZ-Magazin

Jetzt oder nie!

 

Die Frau, die Amerika versöhnen will. Ein Interview mit Alicia Garza, Co-Gründerin von Black Lives Matter

 

Brigitte 18/2016

Melissa McCarthy als The Boss

Melissa McCarthy über Chefs

 

Ein Gespräch mit einer der erfolgreichsten und komischsten Schauspielerinnen der Welt über Körperhass, Kinder, Klamotten und ihren neuen Film, in dem sie die reichste Frau Amerikas spielt.

SZ am Wochenende 23./24.4.2016

Ted und David Kaczynski als Kinder

Mein Bruder, der Unabomber

 

Für David Kaczynski war sein großer Bruder Ted immer Vorbild. Dann aber wurde ihm klar, dass er einen Terroristen bewundert. Die Geschichte eines unvermeidlichen Verrats.

 

Süddeutsche Zeitung, Seite Drei, 26.1.2016

Joaquin Phoenix über Tiere

 

Joaquin Phoenix, 41, läuft in Irrational Man zur Hochform auf. Er wurde bereits dreimal für den Oscar nominiert und mit drei Golden Globes ausgezeichnet. 

SZ am Wochenende, 14./15.11.2015

Jesse Billauer by Catherine Gregory

Das zweite Leben eines Tigers

 

Jesse Billauer wurde als 17jähriger unter die Top 100 Surfer der Welt gewählt. Dann brach ihm eine Welle das Genick. Und er wusste sofort: Er will zurück ins Wasser.

 

Berliner Zeitung, 13.9.2015

Ärztin Rhonda Cornum ©Michaela Haas

Am Trauma wachsen

 

Schreckliche Erlebnisse wie Krieg oder Krankheit können Menschen zerstören - viele jedoch entwickeln eine neue Stärke.

 

Die Zeit, 3.9.2015

Meggie Zahneis ©Noah Rabinowitz

Oh Weh!

 

Die 17-jährige Meggie hat eine seltene Genmutation: Sie kann keine Schmerzen empfinden. Ein Segen? Leider ganz im Gegenteil: Das ist lebensgefährlich.

 

SZ Magazin 13/2014

Nonne mit Spezialmission

Sie ist eine der angesehensten buddhistischen Lehrerinnen der Gegenwart. Energisch. Provokant. Humorvoll. Das Anliegen von Khandro Rinpoche in Ost und West: in einer männerdominierten Tradition die Freiräume für Frauen zu erweitern.

GEO 05/2014

Photo: Reuters/Die Presse

Frauenpower für den Oscar

Ellen DeGeneres musste sich lange von Dosensuppe ernähren, ärgert als Lesbe in Hosenanzügen gern Taliban und betreibt ein eigenes Label. Und bei der Oscar-Verleihung gibt sie 2014 schon zum zweiten Mal den Ton an. Ein Porträt in sieben Fakten, die Sie über Ellen wissen sollten.

Die Presse, 2.3.2014

Miss America

 

Maya Angelou ist mehr als Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin. Sie ist die Stimme und das Gewissen ihres Landes. Über ein sagenhaftes Leben zwischen Traum, Trauma und Stolz

 

Süddeutsche Zeitung, Seite Drei, 20.11.2013

"Mit Mode habe ich ein Vermögen verloren"


Der Schauspieler John Malkovich ist kein Freund der Modeindustrie, liebt aber die Mode. Deshalb entwirft er selbst Kleidung. Ein Gespräch über Massanzüge, Mörder und Madoff.

SZ Magazin 36/2013

Heiliger Zorn

 

In den USA werden gerade ein paar rebellische Nonnen sehr berühmt.
Weil sie sich mehr um die Armen als um die Dogmen der Kirche kümmern.

Seite Drei der Süddeutschen Zeitung, 28.12.2012

© dapd/SZ

"Sex-Shops sind heute Lifestyle-Läden."


Interview mit der Schauspielerin Franka Potente

 

Süddeutsche Zeitung am Wochenende 1.10.2011



© AP/SZ-Magazin

 

"Viele Frauen heiraten nur wegen dem Kleid, der Party und der Torte."

 

Interview mit Oscar-Preisträgerin Helen Mirren

 

SZ-Magazin 17/2011

Aktuelles

Crazy America: Eine Liebeserklärung an ein durchgeknalltes Land

Goldmann, Mai 2017.

 

Lieblingsstücke

Interviews mit Oscar-Preisträgern, Reisen durch Indianer-Reservate, Porträts von Öko-Visionären und ironische Seitenblicke auf Hollywood-Stars

Alle Texte

Kontakt

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter 08083-32 23 899, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.